Hoorig!

D´ Narrenzunft Schoflinge begrüßt Eu alle recht herzlich uff unsere Haumpeitsch und wünscht Eu vill Spaß beim umenandergruschtle uff dene Saits!

schafani


Narrenzunft Schaflingen startet in die närrische Saison!

Endlich wieder 11.11. so der Aufschrei des Zunftmeisters Thomas Bertsche. Seine Aufforderung lautete „es ist 19 Uhr 11 lasst uns beginnen, die Schaflinger Fanfaren sollen loslegen und erklingen“. Es war eine wahre Freude, zuzusehen, wie die Zunftmitglieder von einem Bein zum anderen hüpften und die närrischen Klänge, die man so lange nicht mehr live hören konnte, genossen. Die Schaflinger Rätsche-Wieber schwingten ihre Rätschen als gebe es etwas nachzuholen. Und in der Tat, das gab es ja auch! Man spürte die närrische Freude, die alle Narren ausstrahlten. Auch die Traditionsfigur WORBILO lief zur Hochform auf. Wie jeder weiß, unter den Hörnern steckt Narrenrat Theo Rüttinger und auch er hat es geschafft, nach einem Jahr Zwangspause kurz, zackig und humorvoll die Vorstandschaft und Mitglieder auf die neue Saison zu vereidigen, sowie auch neue Mitglieder in der Zunft aufzunehmen. WORBILO und Vizezunftmeisterin Bettina Gamhdrid ehrten diejenigen Mitglieder, die der Zunft 10, 15, 20 und 25 Jahre die Treue gehalten haben. Stellvertretend für die Zunft hatte Zunftmeister Thomas Bertsche die Ehre, Narrenrat Thomas Niederhammer für seine Verdienste und 41jähriges Wirken im Sinne der Schaflinger Narretei zum rechten Ehrenmitglied der Narrenzunft Schaflingen zu ernennen. Thomas Bertsche schloss den offiziellen Teil der Martini-Stehparty mit folgenden Worten: Und jetzt gebe ich das Motto für die Saison 22 bekannt: „NARRIWO im Märchenland“.

 

Weitere Bilder gibts >hier